Im Berner Westside gibt es seit einigen Tagen einen neuen Shop. Diese Tatsache an sich wäre sicherlich keine Meldung wert – wäre da nicht die bescheidene Miete von nur einem Franken pro Tag. Auf einer Fläche von gut 20 Quadratmetern können sich Kleinunternehmer ohne eigenes Geschäft breitmachen und ihre Ware anbieten. Als erste Verkäuferin hat sich Ursula Stähli in den Popup-Shop eingemietet. Vom 09. bis zum 21. Februar kann sie ihre Artikel an den Mann bzw. an die Frau bringen,…