Vor rund einem Jahr haben die Schweizerinnen und Schweizer sich per Volksabstimmung dafür ausgesprochen, die Zuwanderung durch die Einführung von Kontingenten zu begrenzen. Die Bundesregierung hat nun einen entsprechenden Gesetzesentwurf präsentiert, der das Land vor ein Dilemma stellt. Verstoß gegen das Freizügigkeitsabkommen Längst nicht allen Einwohnern ist die Tatsache bekannt, dass die Schweiz bereits im Jahr 1999 ein Freizügigkeitsabkommen unterzeichnet hat. Das 2002 in Kraft getretene Dokument gestattet es EU-Ausländern, sich mehr oder weniger ungehindert in der Schweiz niederlassen und…